Der   erste   Tag   der   Kinderrechte   wurde   am   20.   November   2016   durchgeführt.   Das   Motto   lautete:   «Nimm   Dir   das   Recht   auf   Freizeit,   Spiel   und   Erholung».   Die   Grundidee dieses   Tages   war,   allen   Familien   im   Kanton   Alternativen   zur   Freizeitgestaltung   anzubieten.   Das   Angebot   war   kostenlos   und   für   jeden   zugänglich.   Zudem   hatten   wir   so   die Möglichkeit,   auf   die   am   20.   November   1989   von   der   Uno   ratifizierten   Kinderrechte   aufmerksam   zu   machen.   In   der   Schweiz   wurden   die   Kinderrechte   am   24.   Februar   1997 ratifiziert.   Da   noch   lange   nicht   alle   Kinder   der   Schweiz   im   selben   Masse   von   diesen   Rechten   profitieren   können,   war   es   uns   ein   Anliegen,   die   Glarner   Bevölkerung   mit   diesem Tag darauf aufmerksam zu machen. Weitere Informationen zu den Kinderrechten erhalten Sie hier . Der nächste Kinderrechtstag findet am 17. November 2019 statt.    
Der   erste   Tag   der   Kinderrechte   wurde   am   20.   November   2016   durchgeführt.   Das   Motto   lautete:   «Nimm   Dir   das   Recht   auf   Freizeit,   Spiel   und   Erholung». Die   Grundidee   dieses   Tages   war,   allen   Familien   im   Kanton   Alternativen   zur   Freizeitgestaltung   anzubieten.   Das   Angebot   war   kostenlos   und   für   jeden zugänglich.   Zudem   hatten   wir   so   die   Möglichkeit,   auf   die   am   20.   November   1989   von   der   Uno   ratifizierten   Kinderrechte   aufmerksam   zu   machen.   In   der Schweiz   wurden   die   Kinderrechte   am   24.   Februar   1997   ratifiziert.   Da   noch   lange   nicht   alle   Kinder   der   Schweiz   im   selben   Masse   von   diesen   Rechten profitieren können, war es uns ein Anliegen, die Glarner Bevölkerung mit diesem Tag darauf aufmerksam zu machen. Weitere Informationen zu den Kinderrechten erhalten Sie hier . Der nächste Kinderrechtstag findet am 17. November 2019 statt.